Dank für Sonderauszahlung im Mai 2019

„…schön, dass es Sie gibt!“
Gerade erhielten wir wieder eine Dankeskarte von einer Spendenempfängerin für die getätigte Sonderauszahlung von € 550,00 im Mai. Diesen Dank möchten wir an alle Spender weiter geben, denn ohne Ihre Mithilfe wäre die karitative Arbeit der Hülfskasse nicht möglich.

Sonderauszahlung Frühjahr 2019

Anfang Mai fand die Vorstandssitzung der Hülfskasse Deutscher Rechtsanwälte statt. Es wurde beschlossen, dass es eine Sonderauszahlung aus dem restlichen Spendenbestand geben wird. Erwachsene dürfen sich über € 550,00 freuen, Kinder werden € 500,00 erhalten. Sollten Sie sich selbst in einer Notlage befinden oder jemanden kennen, der bedürftig ist, füllen Sie gerne hier unseren Fragebogen aus.

Spendeneingang 2018

Gern informieren wir Sie wieder über die Höhe des gesamten Spendeneingangs im vergangenen Jahr. Im Rahmen der Weihnachtsspendenaktion 2018 erzielten wir einen Spendeneingang in Höhe von € 202.853,41 (2017: € 204.516,36). Durch diese Spenden wurde es möglich, dass wir zu Weihnachten in allen 28 Kammerbezirken an 176 Personen (darunter 42 Kinder) folgende Spendenbeträge auszahlen konnten: Jeweils € 650,00 an hilfsbedürftige Erwachsene aus der Anwaltschaft sowie € 450,00 pro Kind.

An alle Spender möchten wir hiermit die große Dankbarkeit der Unterstützten weitergeben. Zahlreiche herzliche Dankeskarten erreichen uns jährlich und zeigen uns die Bedeutung unserer Hilfen. Ohne Sie wäre das nicht möglich!

Finanzielle Unterstützung

Wussten Sie, dass die Hülfskasse auch außerhalb der Weihnachtsspendenaktion mit einer finanziellen Unterstützung behilflich sein kann?

Sollten Sie selbst betroffen sein oder Ihnen in Frage kommende notleidende Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (auch ehemalige) oder deren Angehörige bekannt werden, verweisen Sie diese gerne an uns.

Unsere neuen Räume

Nach einem stressigen Jahresende sind wir nun vollständig in unseren neuen Räumen im Steintwietenhof eingerichtet.

Außer unserer Adresse hat sich dabei nichts geändert – wir bleiben so engagiert wie zuvor!

Die Hülfskasse wünscht besinnliche Feiertage

Die zahlreichen Dankesanrufe der Spendenempfänger erfreuen uns jedes Jahr aufs Neue. Vielen Dank an alle, die an der Weihnachtsspendenaktion teilgenommen haben und damit Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in Not unterstützen.

Das Team der Hülfskasse wünscht allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches Jahr 2019!

 

Umzug der Hülfskasse Deutscher Rechtsanwälte

Wir freuen uns, dass die Übergabe unserer neuen Büroräume stattfand.
Sie erreichen uns ab dem 15.12.2018 im Steintwietenhof 2 in 20459 Hamburg.

Bitte beachten Sie, dass wir am 10. & 11.12.18 wegen des Umzugs telefonisch sowie per E-Mail und Fax nicht zu erreichen sind!

 

Unsere diesjährige Weihnachtsspenden-Aktion ist mittlerweile in vollem Gange. Wie in den letzten Jahren auch, nehmen wir Ihre Spenden entgegen und unterstützen damit zur Weihnachtszeit bedürftige Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sowie deren Angehörige in ganz Deutschland.

Wenn auch Sie eine Spende tätigen wollen schauen Sie doch einmal hier.

Weitere Informationen über unsere Weihnachtsspendenaktion finden Sie hier.

Recht herzlich möchten wir uns an dieser Stelle bei allen bedanken, die bereits gespendet haben oder noch spenden werden.

 

Bürosuche zum Jahreswechsel

Die Hülfskasse Deutscher Rechtsanwälte sucht zum Jahreswechsel neue Büroräume. Wir benötigen 3 Arbeitsplätze & ca. 70 m² in zentraler Lage. Die ersten Angebote konnten wir bereits besichtigen, über hilfreiche Hinweise für unsere Bürosuche freuen wir uns aber natürlich!

Pressemitteilung zur Weihnachtsspende 2018

Die Vorbereitungen für die diesjährige Weihnachtsspendenaktion laufen selbstverständlich weiter an. Wie in jedem Jahr haben wir auch diesmal eine Pressemitteilung erstellt, in der wir über unsere Arbeit informieren:

2018-09-04Fin-Huelfskasse-WSP-Pressemitteilung2018